Das éa Café

February 1, 2010

von Seiko Obata und Sonomi Shimizu

Wir stellen ein Kaffeehaus in Kyôto vor, das 2009 seinen fünfjährigen Geburtstag feiert. Es heißt „Dining Kitchen éa café“ und ist fast ganz aus Holz. Man fühlt sogleich die Wärme, die das Holz ausstrahlt. Wenn es Abend wird, ist das Café ganz in orangefarbenes Licht gehüllt.

Im Café kann man einen Kaffee oder ein Bier trinken und etwas essen. Man kann auch eine Party veranstalten, etwa zum Geburtstag von Freunden, oder eine Ausstellung machen. Kaffee gibt es ab 399¥, Bier ab 578¥, Cocktails ab 630¥, Mittagessen mit Getränk ab 840¥ und Abendessen mit Getränk und Salat ab 1.260¥. Besonders gut sind die hausgemachten Hamburger. Die japanischen Gäste bestellen dieses Essen am häufigsten.

Hier gibt es auch Locomoco, ein hawaiianisches Essen. Das ist ein Hochgenuss. Man isst, trinkt etwas dazu und plaudert mit seinen Freunden. Oder man liest ein Buch … Übrigens gibt es im Café auch viele verschiedene Sorten Pflaumenwein.
Die handgemachte Theke ist besonders schön. Man merkt auch hier, dass der Besitzer des Cafés Holz liebt.
Und unsere ganz spezielle Empfehlung ist die wunderschöne Terrasse! Bei schönem Wetter kann man draußen Kaffee trinken… Daran kann man sich gewöhnen.

Das Café befindet sich in der Nähe der Kyoto University of Foreign Studies (Fremdsprachenhochschule Kyôto). Es gibt zwar keine englische Speisekarte, aber fast alle Angestellten sind Studenten und sprechen auch Englisch. Das Kaffeehaus ist von 11:30 bis 23 Uhr geöffnet. Mittagessen gibt es von 11:30 bis 15 Uhr, Abendessen von 18:00 bis 23 Uhr. (Dienstag Ruhetag)

Offizielle Webseite: http://ea-cafe.net
TEL. 075-314-2575

Wenn man zum Café gehen möchte, fährt man mit dem Bus Nr. 3 vom Hauptbahnhof (JR Bahnhof) bis zur Haltestelle ‘Shijô-chûgakumae’ (四条中学前). Dann geht man geradeaus, bis man das Café auf der linken Seite sieht.

Leave A Comment...

*