Genji-Monogatari in Uji

April 26, 2006

by Natsuka Kisaichi
Touristen besuchen in Kyoto fast nur das Zentrum, aber es gibt auch viele Sehenswürdigkeiten in der Umgebung, z. B. in Uji. Hier können Sie die Schauplätze der Genji-Monogatari sehen.

Die Genji-Monogatari ist ein Roman, der vor ungefähr eintausend Jahren geschrieben worden ist. Insgesamt besteht er aus 54 Büchern und enthält auch etwa 800 Kurzgedichte (japanisch: Tanka).

Der Roman ist das bedeutendste literarische Werk der japanischen Literatur.

Der Roman erzählt aus dem Leben des Helden des Romanes Hikaru Genji, seines Sohnes Kaoru, seines Enkelkindes Hoheit Ninoumiya und dreier Edelfräulein.

Buch

Titel

KAORUs Lebensjahr

45

Hashihime

20.- 22. Lebensjahr

46

Shiigamoto

23.- 24. Lebensjahr

47

Agemaki

24. Lebensjahr

48

Sawarabi

25. Lebensjahr

49

Yadorigi

25.- 26. Lebensjahr

50

Azumaya

26. Lebensjahr

51

Ukifune

27. Lebensjahr

52

Kagerou

27. Lebensjahr

53

Tenarai

27.- 28. Lebensjahr

54

Yumeno’ukihashi

28. Lebensjahr

Nur die letzten 10 der 54 Bücher der Genji-Monogatari beziehen sich auf Uji, mannennt sie Uji-Jūjō.

Die Tabelle links zeigt die Titel der Bücher und um welches Lebensjahr von Kaoru es in dem betreffenden Buchgeht.

Am Ujigawa-Fluss stehte ein Steinfigur von Murasaki Shikibu, die die Geschichten geschrieben hat.
Vielleicht hat sie den Roman hier geschrieben.

Steindenkmal von Murasakishikibu

Der Roman ist Fiktion, aber viele historische bemerkenwerte Orte, die im Text erwähnt werden, liegen am Ujigawa-Fluss. Die Leute, die den Roman lieben, bemühen sich, diese Orte zu erhalten, damit sie nicht in Vergessenheit geraten.

Das ist eine Steinfigur von Hoheit Ninomiya und Edelfäulein Ukifune. Dahinter sieht man eine Brücke über den Ujigawa-Fluss, die Asagiri-Bashi.
Ukifune soll sich in großer Liebesnot dort ertränkt haben.

Denkmal von Niounomiya und Ukifune

Asagiribashi Brücke

Das ist der Byodoin-Hoodo-Tempel. In der Genji-Monogatari erscheint das Gebäude, das ein Wohnsitz von Minamotonotoru war, als ein Wohnsitz von Hikaru Genji.

Dieses Gebäude ist auch auf der Rückseite der gegenwärtigen 10-Yen-Münzen abgebildet.

Byodoin-Hoodo-Tempel

Am Ujigawa-Fluss gibt es zahlreiche Geschäfte, wo man echten grünen Tee oder Eis mit Matcha-Geschmack (pulverisierter Grüner Tee) essen kann.

Machen Sie sich ein paar schöne Stunden in Uji!

Leave A Comment...

*